Simon Schlauri

Dr. Simon Schlauri (geboren 1973 in St. Gallen) ist Privatdozent an der Universität Zürich und Rechtsanwalt. Simon Schlauri hat 1998 in Zürich sein Jurastudium abgeschlossen und 2002 über elektronische Signaturen dissertiert. In den Jahren 2002 und 2003 absolvierte er sein Anwaltspraktikum am Bezirksgericht Zürich und bei der Zürcher Wirtschaftskanzlei Homburger, und seit 2004 besitzt er das Zürcher Anwaltspatent. Von 2003 bis 2008 war er Oberassistent für Handels- und Wirtschaftsrecht an der Universität Zürich. Den Sommer 2006 verbrachte er als Gastwissenschafter am Institut für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht von Prof. Dr. Thomas Hoeren an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster. 2009 hat sich Simon Schlauri an der Universität Zürich zum Thema Netzneutralität habilitiert; die Habilitationsschrift erscheint in den nächsten Wochen bei den Verlagen Nomos und Dike (Baden-Baden/Zürich). Heute arbeitet Simon Schlauri als Rechtsanwalt in Zürich sowie als Rechtskonsulent der ricardo Group, zu der auch ricardo.ch gehört, die Schweizer Marktführerin im Bereich Internetauktionen.