Rochus Wolff

Rochus Wolff lebt als freier Journalist in Paris. Er hat Germanistik und Geschlechterforschung in Bonn, Oxford und Berlin studiert und anschließend u.a. Öffentlichkeitsarbeit für den Lesben- und Schwulenverband in Deutschland (LSVD) gemacht. Seine journalistischen Arbeitsschwerpunkte sind Film und Geschlechterfragen, er schreibt u.a. für critic.de, Missy Magazine, blairwitch.de, kino-zeit.de und die taz. Neben seinem persönlichen Blog (http://i.rrhoblog.de) und einem Filmblog (http://buttkickingbabes.de/) betreibt er seit März 2005 das Genderblog (http://genderblog.de/), ein kollaboratives feministisches Weblog zu Geschlechterfragen, -forschung und -politik.