Michael Seemann

Als Geisteswissenschaftler taumelte er in’s Internet, bloggte, twitterte und cogründete schließlich twitkrit und die Twitterlesung. Wie es dazu kam, weiß er nicht mehr. Über diesen CTRL-Verlust klagt er heute auch auf Podcasts und einem extra Blog. Alles andere sind Gerüchte!