Session: Social Media Working for Journalism

Einsichten des Auslandssenders Deutsche Welle (DW)

Mit einem multimedialen Programmangebot in 30 Sprachen bietet die Deutsche Welle ein umfangreiches Informationsangebot im Netz. Bereits seit 2006 ist der deutsche Auslandssender mit seinen vielsprachigen Inhalten auf Twitter präsent. Im letzten Jahr wurden die Aktivitäten im Bereich der sozialen Dienste stark ausgebaut und ein redaktionelles Konzept erarbeitet. Dabei eröffnet Social Media besonders für die Präsentation von Sprachkursinhalten, die die DW als Teil ihres gesetzlichen Programmauftrags anbietet, neue Möglichkeiten zum direkten Austausch mit den Nutzern. Über das Engagement der Deutschen Welle im sozialen Netz und unsere Erfahrungen wollen wir aus Sicht eines internationalen Medienunternehmens berichten.

Zugleich möchten wir mit den Teilnehmern des Workshops die Frage diskutieren, wie Medienhäuser Social Media optimal in ihr Angebot
einbinden können. Denn häufig werden soziale Netzwerke schlicht als weiterer Distributionsweg neben Diensten wie Podcasting oder RSS-Feeds genutzt, ohne dem User dabei einen spürbaren Mehrwert zu bieten. Die Gefahr, sich mit seinem Angebot der Irrelevanz schuldig zu machen ist dabei hoch.