Session: Per Anhalter durch das Enterprise 2.0

Ein Stück Theater zum Lotus Jam Start

Antonia Kerb hat ihr Office verloren. Es wurde wegrationalisiert. Wie geht es nun weiter? Mit Mercedes Aaklass, einem herumvagabundierenden Mitarbeiter des KAJ-Konzerns, versucht sie ihr Büro zurückzubekommen. Sie besucht die zusammengefasste Unternehmenseinheit „Rechtsabteilung, Finanzen, Controlling und Betriebsrat“, kurz ReFiCoBe. Hier erfährt sie mehr über die Liebe zum physischen, abheftbaren Dokument und Formular sowie über das tiefe Misstrauen gegenüber moderner Technik, so lange sie nicht so übersichtlich, strukturiert und einfach in der Anwendung ist wie Slideshows. Wird Antonia ihr Büro zurückerhalten? Wie sieht ihre Zukunft als Mitarbeiterin von KAJ aus? Mehr darüber on stage. Die Darsteller: Antonia Kerb – Mitarbeiterin im Facilities-Management. Momentan ohne Office (Nadja) Mercedes Aaklass – Vagabundierender Mitarbeiter des KAJ-Konzerns (Stefan)
Wolfgang Alt – Compliance-Beauftragter (GRC). Weigert sich, aus seinem Office herauszukommen und ist deshalb nur via Intercom präsent. (Thorsten)
Randolf Freifrau zu Bestenberg – Dreistempliger Genehmigungsoffizier bei ReFiCoBe. Titel von der Großmutter geerbt. (Ralph)