Session: Open Government ganz praktisch, aber wie?

Die Landeshauptstadt München hat sich einen gewissen Ruf erworben, auf offene Technologien zu setzen. Nun geht es darum, die nächsten Schritte in Richtung Öffnung der Verwaltung im Sinne von Open Government zu tun. Dazu möchten wir in einem ersten Schritt den Input von außen hereinholen, indem wir möglichst in 2010 einen “Open Government Day” durchführen. Im Workshop geht es einerseits darum, unsere Ideen und den möglichen Rahmen vorzustellen (z.B. Open Space Format, oder ein ‘HackTheCity’ zu Open Data) und andererseits Input zu bekommen, was eine (große) Stadt aus Ihrer/Eurer Sicht für solch ein Event nicht vergessen darf. Das fertige Konzept wird natürlich später veröffentlicht und darf kopiert werden. :-)