Session: Kurznachrichten, Kühe und Kassetten

Medienentwicklung im Sudan

Der Sudan ist eines der heterogensten und komplexesten Länder der Welt, mit Hunderten Ethnien und Sprachen, von Jahrzehnten des Krieges zerrüttet und mit einer mit hoher Analphabetenrate. Dank des Friedens im Süden, der Beruhigung des Darfur-Konfliktes und den Wahlen im April 2010 gibt es jedoch einen politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Aufbruch. Entsprechend vielschichtig und lebendig ist die sudanesische Medienlandschaft: von Mundpropaganda über Lokal-Radio, Tageszeitungen und Fernsehen zum boomenden Internet und Mobilfunk.