Session: eSport

Online-Games und die hohe Faszination auf Jugendliche

Ibrahim Mazari, Pressesprecher und Jugendschutzbeauftragter der Turtle Entertainment GmbH, erörtert in seiner Präsentation das Phänomen des Online-Gamings unter besonderer Berücksichtigung des wettbewerbsorientierten Spielens, auch elektronischer Sports (eSport) genannt.
Zu Beginn der Präsentation erklärt er, wie der Ligenanbieter Turtle Entertainment aufgebaut ist und illustriert was die Electronic Sports League (ESL) als Internetplattform für Gamer und bedeutendste europäische Liga für Computerspieler auszeichnet. Was ist eSport und wie gehen die Jugendlichen mit dieser Freizeitbeschäftigung im Internet um? Welche Rolle spielen dabei soziale Netzwerke? Wie verändert das Online-Gaming die
bestehende Kultur? Sind eSportler eine eigene Jugendkultur? Welche Chancen und Risiken entstehen dadurch für den Einzelnen und die Gesellschaft?
Diese Fragen wirft der Vortrag auf und betont die wachsende Bedeutung des interaktiven Spielens für die kulturelle Entwicklung des Internets.